Nox Esstisch

Neue Ideen und handwerkliche Perfektion machen den Tisch aus dem Programm nox zum einem der Highlights der imm cologne: der Rat für Formgebung nominierte sie für den interior innovation award 2010.
Die Tischplatte vom nox-Tisch ist ein natürliches Kunstwerk: Naturmerkmale wie Äste und markante Maserungen fügen sich zu einem einmaligen Holz-Bild zusammen. Es erzählt die Lebensgeschichte des Baumes – archaisch und einzigartig. Die ursprüngliche Anmutung der Tischplatte steht in reizvollem Kontrast zum klaren Design des Möbels.

Raffinierte Details zeigen das handwerkliche Können von TEAM 7: die Kanten der Tischplatte sind gegenläufig gerundet und vereinen sich in den Ecken zu einer sanften S-Linie, die ihr eine schlichte Eleganz verleihen. Diese wird noch verstärkt durch eine längsseitige Fuge in der Mitte des Tisches. Sie betont seinen eleganten Charakter, ist aber gleichzeitig als Zitat des Ur-Tisches zu verstehen. Dieser wurde grundsätzlich aus zwei nebeneinander gelegten Brettern gebaut. Die Fuge kann mit einer Metalllinsense geschlossen werden, was die elegante Längsbetonung optisch verstärkt und wunderbar mit den Metallkufen harmonisiert.

Die eleganten Kufen sorgen für genug Beinfreiheit und erlauben es, auch an kleinen Tischen stirnseitig komfortabel Platz zu nehmen.

Schräg gestellte Wangen aus Holz dagegen sorgen für Standfestigkeit und betonen den Designcharakter des Tisches.

 

 

Kategorien: , , Schlagwörter: , ,
Logo Team7